foto1
foto1
foto1
foto1
foto1

Unwetterwarnung

Anmeldung

Ölspur am 20.07.2018

Am Freitag, dem 20.07.2018, wurde die FF Strobl um 16:45 Uhr auf die Postalmstraße alarmiert. Ein Baufahrzeug verlor eine größere Menge an Hydrauliköl, wodurch eine Ölspur auf der stark befahrenen Straße entstand.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren bereits Mitarbeiter des Erdbauunternehmen damit beschäftigt, das ausgetretene Öl mit Bindemittel aufzufangen. Die Kameraden der FF Strobl unterstützten sie dabei sofort und das weitere ausgeflossene Öl wurde gebunden. Die Baumaschine wurde auf einen Tieflader verladen und von der Straße entfernt. Anschließen wurde die Straße gereinigt und wieder für den Verkehr freigegeben werden.
Um 19:00 Uhr konnte die Mannschaft wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Einsatzdaten:

Mannschaft:
- FF Strobl: 15 Mann
- Einsatzleiter: OFK HBI Franz Weikinger

Fahrzeuge:
- Tank 2 Strobl
- Pumpe Strobl
- Bus Strobl

Weitere Einsatzkräfte: 
-Sektorstreife der Polizei

 

Previous ◁ | ▷ Next