foto1
foto1
foto1
foto1
foto1

Unwetterwarnung

Anmeldung

Verkehrsunfall am 12.11.2019

Am Dienstag, dem 12.11.2019, wurde die Feuerwehr Strobl um 09:20 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem VU auf die B158 Wolfgangseestraße gerufen. Ein Fahrzeug war von der Fahrbahn abgekommen und blieb seitlich an der Böschung liegen.

Die Feuerwehr Strobl sicherte die Einsatzstelle ab, unterstütze das gerufene Abschleppunternehmen beim Entfernen des Fahrzeuges und reinigte die Fahrbahn. Dazu musste die stark frequentierte Bundesstraße zeitweise gesperrt werden.

Der Einsatz war nach ca. 45 Minuten beendet und die Straße konnte wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Einsatzdaten:

Mannschaft: 
   - FF Strobl: 9 Mann
   - Einsatzleiter: OFK-Stv. OBI Hannes Laimer

Fahrzeuge: 
   - Tank 1 Strobl
   - Tank 2 Strobl

Weiters Einsatzkräfte:
   - Polizei