foto1
foto1
foto1
foto1
foto1

Unwetterwarnung

Anmeldung

Forstunfall am 30.05.2017

Am 30.05.2017 wurde die Feuerwehr Strobl um 15:44 Uhr zu einem technischen Einsatz mit eingeklemmter Person in die Schöffau alarmiert. Bei Forstarbeiten ist ein Landwirt mit den Beinen unter einem Baumstamm eingeklemmt worden und konnte sich nicht mehr selber befreien. 
Mittels Hebekissen wurde der Baumstamm von den Kameraden der FF Strobl angehoben und der Verunfallte befreit. Anschließend wurde er vom Roten Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Salzkammergut Klinikum nach Bad Ischl gebracht. 

 

Einsatzdaten:

FF Strobl

Mannschaft

18 Mann
Einsatzleiter: BM Hubert Pöllmann

Fahrzeuge

Tank 1 Strobl
Tank 2 Strobl
Pumpe Strobl

Weitere Einsatzkräfte

Rotes Kreuz
Polizei Strobl